Bewusst empfundene Dankbarkeit führt zu mehr Lebenszufriedenheit!

Dankbarkeit ist einer der größten Hebel für Lebenszufriedenheit. Wer abends vor dem Schlafengehen darüber nachdenkt, wofür sie oder er dankbar ist, erlebt auf Dauer einen signifikanten Anstieg der Lebenszufriedenheit. Auch Studien zeigen, dass  dankbare  Menschen insgesamt  zufriedener  mit  ihrem  Leben  sind,  weniger  Stress  erleben  und  sogar weniger  körperliche  Beschwerden  haben.  Und  natürlich werden auch sozialen Bindungen gefestigt, wenn ich anderen gegenüber ehrliche Dankbarkeit ausdrücke. Wie vieles andere auch, kann ich bewusste Dankbarkeit trainieren und zu einer dauerhaften Gewohnheit werden lassen indem ich den Moment zunächst achtsam wahrnehme und ihn dann zum Beispiel durch aufschreiben fester verankere. Dadurch erfahre ich diesen Moment viel intensiver und durch die Regelmäßigkeit solcher Aktionen wird mein Leben wieder ein Stück angenehmer.

Seite mit Freunden teilen:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on email
Share on tumblr

Lass uns in Kontakt bleiben!

Wir wünschen dir viel Freude beim lesen und freuen uns über deine Anregungen, Beiträge und Kommentare, die wir gerne auch auf dieser Seite veröffentlichen.

Grüße! Roman und Iris

unsere Social Media:

Schreib uns deinen Kommentar zu einem Beitrag oder unserem Blog.

Ähnliche Text Beiträge:

Iris (Illustrationen) und Roman (Text)

Es gibt zwei Voraussetzungen dafür, dass ich mein Leben in eine positive, von mir gewünschte Richtung lenken kann. Zu wissen worauf es wirklich ankommt und dann auch entsprechend zu handeln ...
Wir wünschen dir viel Freude beim lesen und freuen uns über deine Anregungen, Beiträge und Kommentare, die wir gerne auch auf dieser Seite veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.