Erst die Info, dann die Entscheidung und nicht umgekehrt!

Gutes Urteilsvermögen erfordert kritisches, logisches und rationales Denken. Diese Eigenschaft wird auch als korrigierende Tugend bezeichnet. Korrigierend deswegen, weil es einer heute sehr verbreiteten Tendenz widerspricht.
Wir tendieren allzu oft dazu zuerst eine Entscheidung zu treffen und dann die passenden Informationen zu suchen, die diese untermauern. Richtig wäre es, sich unvoreingenommen so gut es geht zu informieren und nach einer kritischen Analyse die richtigen Schlüsse zu ziehen. In Zeiten des Internet in denen man für alles eine Information und ein Argument findet egal wie widersinnig und schwachsinnig sie auch sein mögen, ist dieses Vorgehen eine sehr schädliche Eigenschaft. Mehr dazu habe ich in meinem ausführlichen Artikel über unseren Nachrichtenkonsum und unser Verhalten im Internet und den sozialen Medien beschrieben. Jede noch so abstruse Weltanschauung findet die passenden Argumente und es wird sogar immer unwichtiger, ob sie wahr oder gefälscht sind.

Seite mit Freunden teilen:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on email
Share on tumblr

Lass uns in Kontakt bleiben!

Wir wünschen dir viel Freude beim lesen und freuen uns über deine Anregungen, Beiträge und Kommentare, die wir gerne auch auf dieser Seite veröffentlichen.

Grüße! Roman und Iris

unsere Social Media:

Schreib uns deinen Kommentar zu einem Beitrag oder unserem Blog.

Ähnliche Text Beiträge:

Iris (Illustrationen) und Roman (Text)

Es gibt zwei Voraussetzungen dafür, dass ich mein Leben in eine positive, von mir gewünschte Richtung lenken kann. Zu wissen worauf es wirklich aufkommt und dann auch entsprechend zu handeln ...
Wir wünschen dir viel Freude beim lesen und freuen uns über deine Anregungen, Beiträge und Kommentare, die wir gerne auch auf dieser Seite veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.