Durch einfache Regeln kann ich die Freude an Dingen und Ereignissen verstärken und verlängern.

Ich habe gelernt, dass mich Konsumgüter und andere Dinge weniger glücklich machen, als ich es erwarte.
Ich bin voller Fehleinschätzungen und deshalb strebe ich nach Dingen, die mir kaum Glück bescheren.
Es gibt aber Strategien, die ich anwenden kann, um die Freude für meine Besitztümer und für meine Art zu leben wieder stärker zu spüren.
Das ist die gute Nachricht! Sachen und äußere Umstände können mich also doch über einen längeren Zeitraum glücklich machen, wenn ich einige Regeln beachte, bestimmte Betrachtungsweisen trainiere und indem ich meine Erwartungen zurücksetze.

Seite mit Freunden teilen:

Lass uns in Kontakt bleiben!

Wir wünschen dir viel Freude beim lesen und freuen uns über deine Anregungen, Beiträge und Kommentare, die wir gerne auch auf dieser Seite veröffentlichen.

Grüße! Roman und Iris

unsere Social Media:

Schreib uns deinen Kommentar zu einem Beitrag oder unserem Blog.

Ähnliche Text Beiträge:

Iris (Illustrationen) und Roman (Text)

Es gibt zwei Voraussetzungen dafür, dass ich mein Leben in eine positive, von mir gewünschte Richtung lenken kann. Zu wissen worauf es wirklich ankommt und dann auch entsprechend zu handeln ...
Wir wünschen dir viel Freude beim lesen und freuen uns über deine Anregungen, Beiträge und Kommentare, die wir gerne auch auf dieser Seite veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.