Der negative Einfluss überwiegt!

Es ist bisher nicht ganz sicher, was mit meinem Selbstwertgefühl passiert, wenn ich Abwärtsvergleiche anstelle. Wenn ich mit Aufwärtsvergleichen konfrontiert werde, sind die negativen Einflüsse jedoch eindeutig feststellbar. Und es sieht nicht danach aus, dass sich mein Zustand irgendwie ausgleicht, wenn ich zu gleichen Teilen mit Verlierern und Gewinnern konfrontiert werde. Es scheint tatsächlich so, dass ich mich kaum besser fühle, in Bezug zu Leuten denen es schlechter geht. Andererseits hat es sehr wohl negative Auswirkungen auf meine Lebenszufriedenheit, wenn ich mich an Erfolgsmenschen orientiere. Das einzige, was ich bekomme, ist ein schlechter Effekt, wenn ich nach oben schaue

Seite mit Freunden teilen:

Lass uns in Kontakt bleiben!

Wir wünschen dir viel Freude beim lesen und freuen uns über deine Anregungen, Beiträge und Kommentare, die wir gerne auch auf dieser Seite veröffentlichen.

Grüße! Roman und Iris

unsere Social Media:

Schreib uns deinen Kommentar zu einem Beitrag oder unserem Blog.

Ähnliche Text Beiträge:

Iris (Illustrationen) und Roman (Text)

Es gibt zwei Voraussetzungen dafür, dass ich mein Leben in eine positive, von mir gewünschte Richtung lenken kann. Zu wissen worauf es wirklich ankommt und dann auch entsprechend zu handeln ...
Wir wünschen dir viel Freude beim lesen und freuen uns über deine Anregungen, Beiträge und Kommentare, die wir gerne auch auf dieser Seite veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.