Stelle ich mir nur das schöne Ergebnis vor, so entsteht ein Wohlgefühl. Das ist wichtig für meine Motivation, aber ich habe immer noch nicht wirklich etwas getan.

Die Hindernisse werden kommen, in der Realität. Kaum ein Ziel, welches ohne Hürden erreicht werden kann. Und darauf bin ich nun ganz und gar nicht eingestellt, wenn ich nur mit dem Wohlgefühl des erträumten Ergebnisses beschäftigt war. Schon das erste Problem kann mich aus der Fassung bringen. Und dann taucht es auch noch zu einer […]

Meine Gedanken sind völlig durcheinander.

Ich strebe nach dem falschen. Ich glaube viel Sachen könnten mich glücklich machen, aber sie tun es nicht, oder zumindest nicht in dem Maße, wie ich mir das vorstelle. Dann gibt es all diese ärgerlichen Eigenschaften meines Geistes, die mich in die Irre zu führen scheinen. Ich habe gesehen, dass mein Verstand nicht in absoluten […]

Ein simples „Danke“, kann eine erstaunliche Aufwärtsspirale in Gang setzten.

Und natürlich kann ich durch diese Übungen der Dankbakeit eine Aufwärtsspirale in Gang setzten, denn gelebte Dankbarkeit steigert nicht nur mein subjektives Wohlbefinden durch den eigentlichen Akt, sondern es verbessert auch meine persönlichen Beziehungen. Meine Freundschaften, meine Ehe und auch meine Bekanntschaften werden dadurch intensiviert. Der einfache Ausdruck des Dankes am Arbeitsplatz, kann jemanden veranlassen […]

In schönen Augenblicken an andere Dinge zu denken bedeutet, weg vom Guten zu sein.

Was mache ich häufig anstatt einen freudigen Augenblick zu fühlen und zu genießen? Ich denke über andere Dinge nach. Über die Zukunft zum Beispiel. Ich denke darüber nach was sein wird wenn dieser (schöne) Moment vorbei sein wird. Was kommt dann? Eigentlich erlebe ich diesen Augenblick gar nicht mehr, weil meine Gedanken abgeschweift sind. Körperlich […]

Wie würde mein Leben heute wohl aussehen, wenn mir dieses Ereignis nicht passiert wäre?

Ich kann meine augenblickliche Situation mit der anderer, denen es scheinbar besser geht als mir vergleichen und spüre dadurch ein ständiges latentes Unwohlsein. Oder ich erinnere mich an Zeiten in denen es mir weniger gut ging als jetzt. Ich setzte meinen Bezugspunkt herunter anstatt einen unrealistisch hohen Bezugspunkt zu betrachten. Ok., der Nachbar hat eine […]

Unbewusst vergleiche ich mich immer wieder mit anderen

Meine Gedanken kümmern sich nicht um das Absolute, sie können eine Situation nicht einfach akzeptieren so wie sie ist, sondern vergleichen ständig alles mit etwas anderem. Manchmal ist dieser Vergleich ganz in Ordnung und spornt zu neuen Taten an, aber viel zu oft ist er vollkommen unrealistisch, dann wird er zu einer großen Belastung. Das […]

Konsumgüter werden zur Gewohnheit und bereichern mein Leben nur kurzfristig

Dinge (Auto, Haus, häufig leider auch die Ehe u.a.) bleiben wie sie sind. Sie ändern sich nicht. Es bleibt das gleiche Auto Tag für Tag. Das führt zur Gewohnheit. Also erstens bringen diese Sachen gar nicht das erhoffte Maß an Glück, das ich erwarte und zweitens werden die Dinge mit der Zeit gewöhnlich. Mein Verstand […]

Bewusst eingesetzte neue Verhaltensweisen verbessern mein Leben!

Welche konkreten Strategien und welche Verhaltensweisen können zu einem guten Wohlbefinden beitragen und wie kann ich sie leicht in mein Leben einbauen? Wie kann ich diese lästigen Eigenschaften und die kognitiven Fehleinschätzungen meines Verstandes denen auch ich ausgesetzt bin überwinden? Tatsächlich gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die ich bewusst einsetzen kann, um ein glücklicheres Leben zu […]

Es passiert viel und alles zusammen macht mein Leben aus.

Ich bewerte Situationen häufig falsch, weil ich mich nur auf ein Ereignis fokussiere und treffe dadurch falsche Voraussagen. Alles andere, was noch in meinem Leben passieren könnte, blende ich aus. Es sind viele Dinge, die mein Leben in Zukunft beeinflussen werden, nicht nur dieses eine positive oder negative Ereignis mit dem ich gerade konfrontiert bin. […]

Sozial Media zu reduzieren bringt mich in die Realität zurück.

Auch wenn es sich echt verrückt anhört. Ein Verzicht oder zumindest eine Einschränkung bestimmter Bereiche von sozial Media machen mich auf Dauer mehr glücklich, als eine Gehalterhöhung. Denn mein Geist besitzt keinen guten Filter für sinnvolle Bezugspunkte und die Gehaltserhöhung steigert meinVerlangen nach mehr.