Dank killt Neid!

Dankbarkeit ist eine Art Killer des Neids und des Vergleichens mit anderen Menschen. Meine Aufmerksamkeit ist begrenzt. Je häufiger ich Lebenssituationen erlebe die ich mag, sie bewusst wahrnehme und als ein Geschenk anerkenne, für das ich wirklich dankbar bin, desto unwahrscheinlicher ist es, dass ich diese sozialen Vergleiche überhaupt anstellen werde. Meine Aufmerksamkeit wird bereits […]

Wie würde mein Leben heute wohl aussehen, wenn mir dieses Ereignis nicht passiert wäre?

Ich kann meine augenblickliche Situation mit der anderer, denen es scheinbar besser geht als mir vergleichen und spüre dadurch ein ständiges latentes Unwohlsein. Oder ich erinnere mich an Zeiten in denen es mir weniger gut ging als jetzt. Ich setzte meinen Bezugspunkt herunter anstatt einen unrealistisch hohen Bezugspunkt zu betrachten. Ok., der Nachbar hat eine […]

Unbewusst vergleiche ich mich immer wieder mit anderen

Meine Gedanken kümmern sich nicht um das Absolute, sie können eine Situation nicht einfach akzeptieren so wie sie ist, sondern vergleichen ständig alles mit etwas anderem. Manchmal ist dieser Vergleich ganz in Ordnung und spornt zu neuen Taten an, aber viel zu oft ist er vollkommen unrealistisch, dann wird er zu einer großen Belastung. Das […]

Konsumgüter werden zur Gewohnheit und bereichern mein Leben nur kurzfristig

Dinge (Auto, Haus, häufig leider auch die Ehe u.a.) bleiben wie sie sind. Sie ändern sich nicht. Es bleibt das gleiche Auto Tag für Tag. Das führt zur Gewohnheit. Also erstens bringen diese Sachen gar nicht das erhoffte Maß an Glück, das ich erwarte und zweitens werden die Dinge mit der Zeit gewöhnlich. Mein Verstand […]

Bewusst eingesetzte neue Verhaltensweisen verbessern mein Leben!

Welche konkreten Strategien und welche Verhaltensweisen können zu einem guten Wohlbefinden beitragen und wie kann ich sie leicht in mein Leben einbauen? Wie kann ich diese lästigen Eigenschaften und die kognitiven Fehleinschätzungen meines Verstandes denen auch ich ausgesetzt bin überwinden? Tatsächlich gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die ich bewusst einsetzen kann, um ein glücklicheres Leben zu […]

Sozial Media zu reduzieren bringt mich in die Realität zurück.

Auch wenn es sich echt verrückt anhört. Ein Verzicht oder zumindest eine Einschränkung bestimmter Bereiche von sozial Media machen mich auf Dauer mehr glücklich, als eine Gehalterhöhung. Denn mein Geist besitzt keinen guten Filter für sinnvolle Bezugspunkte und die Gehaltserhöhung steigert meinVerlangen nach mehr.

Fairness allein reicht nicht!

Andere positive Charaktereigenschaften wie Mitgefühl, Freundlichkeit und gutes Urteilsvermögen helfen mir dabei andere Standpunkte zu verstehen. Erst wenn ich diese Standpunkte erkannt und begriffen habe, kann ich auf faire eine Weise darauf reagieren!

Keine äußere Veränderung führt zu langanhaltender Lebenszufriedenheit!

Das gilt übrigens für die meisten klassischen Lebensbereiche, wie die Einstellung, dass die wahre Liebe für ewig glücklich macht. Verheiratete Menschen in den ersten ein oder zwei Jahren sind tatsächlich glücklicher. Aber leider geht es danach zurück zur Grundlinie. Verheiratete sind genauso glücklich wie die Nichtverheirateten. Ein anderes Beispiel: Studienteilnehmer, die an Gewichtsverlust-Programmen teilnahmen, waren […]