Ich sehe die Welt nicht wie sie tatsächlich ist!

Ich interpretiere Dinge die mir passieren immer im Vergleich zu etwas anderem. Zum Beispiel, treffe ich ein Urteil relativ zu einem bestimmten Bezugspunkt und der bestimmt, wie ich mich in einer Situation fühle. Olympiasieger sind über eine Bronzemedaille glücklicher, als über Silber! Bronze bedeutet den unbedeutenden 4. Platz hinter sich gelassen zu haben – ein […]

Die rosa Brille putzen für eine klarere Weltsicht!

Diese im Allgemeinen sehr positive Charaktereigenschaft sollte also in bestimmten Situationen durch andere Charakterstärken ausgeglichen werden. Besonnenheit ermöglicht es mir allzu emotionale und übereilte Entscheidungen zu erkennen, um dann eine weitere Charaktereigenschaft einzusetzen durch die ich Fehler vermeiden kann. Kritisches Denken für eine bessere Urteilsfähigkeit sollte ein Optimist ständig trainieren und verstärkt einsetzen! Durch Soziale […]

Nicht für den einfachsten Weg sondern für den ehrlichsten werde ich mich entscheiden!

In Situationen, in denen es darum geht eher den richtigeren oder den einfachsten Weg zu wählen, wie entscheide ich mich? Halte ich Verpflichtungen und Vereinbarungen immer ein? Es mag sein, dass es kurzfristig Vorteilhaft ist, die einfachste Lösung für ein Problem zu wählen. Auf lange Sicht wird sich aber immer herausstellen, das nur die Lösung […]

Meine Stärken sind der Weg zu Glück und Erfolg!

Was bedeutet es sich auf seine Stärken zu konzentrieren? Es heißt, ich bin aufrichtig mir gegenüber, erkenne also meine Probleme durchaus an, ich verliere mich aber nicht darin und stelle sie nicht mehr in den Mittelpunkt meines Lebens. Stattdessen konzentriere ich mich auf das, was gut für mich ist und was ich am besten kann. […]

Ohne Herz geht es nicht!

Ein stark faktenbasierter Ansatz kann persönliche Beziehungen schnell überstrapazieren und zu zwischenmenschlichen Konflikten führen. In solchen Situationen muss mein Urteilsvermögen von einer hohen Dosis einfühlsamer Empathie und Selbstregulierung begleitet sein. Emotionen müssen ausreichend berücksichtigt werden. Wenn nicht, kann es immer dann zu Frustrationen führen, wenn man mit Menschen interagiert, die eher intuitive und emotionale Entscheidungen […]

Übermäßiger Gerechtigkeitssinn birgt Gefahren für meine Psyche!

Überall auf der Welt geschehen Dinge, die alles andere als fair sind. Werde ich von einem überstarken Sinn für Fairness dominiert, kann mich das psychisch krank machen, wenn ich keine anderen ausgleichenden Stärken (z.B. Beharrlichkeit, Besonnenheit oder Disziplin) besitze. Ich kann nicht all das Unrecht auf mich laden. Ich muss meine Schlachten für die Gerechtigkeit […]

Bewusst zu genießen bedeutet Leben!

Zu genießen ist ein Einstieg in eine bewusste und damit intensivere Lebensweise. Ich nehme mein Leben in vollen Zügen wahr. Es zieht nicht einfach nur an mir vorbei! Indem ich beginne wieder aktiv das Gute zu erkennen, wirke ich der Gewohnheit und dem schnellen Abschweifen meiner Gedanken entgegen. Ich werde wieder aufmerksam für alles Positive […]

Erst die Info, dann die Entscheidung und nicht umgekehrt!

Gutes Urteilsvermögen erfordert kritisches, logisches und rationales Denken. Diese Eigenschaft wird auch als korrigierende Tugend bezeichnet. Korrigierend deswegen, weil es einer heute sehr verbreiteten Tendenz widerspricht. Wir tendieren allzu oft dazu zuerst eine Entscheidung zu treffen und dann die passenden Informationen zu suchen, die diese untermauern. Richtig wäre es, sich unvoreingenommen so gut es geht […]