Die meisten Dinge sind den Aufwand nicht wert!

Das meiste für das ich Energie aufwende führt nicht wirklich zu einem glücklicheren Leben. Vielleicht manches ein wenig, ja. Aber nie in dem Maße, wie ich es erwarte. Und es ist den Einsatz nur in den seltensten Fällen auch wert. Ich gehe voran, schnell, effizient und voller Erwartungen, aber allzu oft bin ich in die […]

Das geschriebene Wort verewigt den flüchtigen Gedanken!

Ich setzte mich schriftlich mit meinen moralischen Verpflichtungen auseinander. Das Aufschreiben hilft mein Denken zu kristallisieren und das Aufgeschriebene wird stärker verinnerlicht. Ich überlege zum Beispiel jeden Abend, wann ich während des Tages gelogen habe, auch wenn es nur eine kleine Lüge war und notiere mir dies in ein Notizbuch. Ich versuche diese Liste konsequent […]

Sich auf seine Schwächen zu konzentrieren bedeutet Mittelmaß und Frust.

Ich besitze viele positive Charaktereigenschaften, die in meinem Leben nicht so häufig vorkommen, wie die vordergründigen Stärken. Auch diese sind wertvoll, aber dann meist in Kombination mit anderen Eigenschaften. Dennoch sollte ich nicht mein Hauptaugenmerk auf sie richten und meinen, es seien Schwächen, die gestärkt werden müssen. Denn es erfordert eine Menge Aufwand und Energie, […]

Bewusst genießen ist ein wesentlicher Weg zum glücklichsein.

Immer wenn ich einen Moment erlebe, der mich emotional überwältigt, nehme ich mir bewusst Zeit dafür und werde ihn wertschätzen. Durch notieren, fotografieren oder mit anderen Teilen, halte ich ihn für später fest und kann ihn in der Erinnerung nochmal erleben.

Negative Visualisierung: All das Angenehme wäre nie geschehen, wenn …

Negative Visualisierung bedeutet: Ich denke darüber nach, was wohl geschehen wäre, wenn „damals“ etwas nicht so passiert wäre. All die schönen Ereignisse wären nicht eingetreten. Das kann dazu führen, dass ich irgendwie aus meiner hedonistischen Anpassung ausbreche, weil ich erkenne, wow, ich genieße diese Dinge ja wirklich, ich bin sehr froh, dass alles so gekommen […]

Ich sehe die Welt nicht wie sie tatsächlich ist!

Ich interpretiere Dinge die mir passieren immer im Vergleich zu etwas anderem. Zum Beispiel, treffe ich ein Urteil relativ zu einem bestimmten Bezugspunkt und der bestimmt, wie ich mich in einer Situation fühle. Olympiasieger sind über eine Bronzemedaille glücklicher, als über Silber! Bronze bedeutet den unbedeutenden 4. Platz hinter sich gelassen zu haben – ein […]

Wann bin ich Optimist?

Wie kann ich feststellen ob ich ein eher optimistischer Mensch bin? Z.B., indem ich mir folgende Fragen beantworte: In welchen Situationen fühle ich mich eher optimistisch? Unter welchen Bedingungen neige ich mehr zum Pessimismus? Welche Rolle spielt die Hoffnung in schwierigen Lebenszeiten? Inwieweit schränkt die Angst vor Enttäuschung oder Misserfolg meine optimistische Grundhaltung ein? Welche […]

Die rosa Brille putzen für eine klarere Weltsicht!

Diese im Allgemeinen sehr positive Charaktereigenschaft sollte also in bestimmten Situationen durch andere Charakterstärken ausgeglichen werden. Besonnenheit ermöglicht es mir allzu emotionale und übereilte Entscheidungen zu erkennen, um dann eine weitere Charaktereigenschaft einzusetzen durch die ich Fehler vermeiden kann. Kritisches Denken für eine bessere Urteilsfähigkeit sollte ein Optimist ständig trainieren und verstärkt einsetzen! Durch Soziale […]